Suche
Close this search box.

Biogena Charity Golf Trophy: 15.000 Euro für den guten Zweck [Klub 100]

Lesedauer: 2 Minuten

© Sport Business Magazin

Netzwerken, Golfspielen und Gutes tun: Die Biogena Charity Golf Trophy partnered by Sport Business Gruppe im Golfclub Pischelsdorf – Gut Kaltenhausen war mit einer gesammelten Spendensumme von 15.000 Euro ein voller Erfolg. Mit dabei waren auch zahlreiche prominente Teilnehmer aus Sport und Business.

© Sport Business Magazin

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Golfspielen und gleichzeitig Gutes tun

Am Freitag, den 12. Mai 2023 lud Biogena unter der Leitung von Geschäftsführer Stefan Klinglmair zur 3. Biogena Charity Golf Trophy partnered by Sport Business Gruppe in den Golfclub Pischelsdorf – Gut Kaltenhausen nach Oberösterreich.

»Wir durften heuer bereits zur dritten Ausgabe der Biogena Charity Golf Trophy einladen. Unter dem Motto ›Golfspielen und gleichzeitig Gutes tun‹ folgten rund 100 Teilnehmer unserem Aufruf. Ein großer Dank gilt den zahlreichen Partnern, Sponsoren und Unterstützern, die dieses Golfturnier ermöglicht haben«, freut sich Geschäftsführer Klinglmair über das rege Interesse.

© Sport Business Magazin

15.000 Euro für SOS-Kinderdorf

Neben Golfspielen und Networking stand der karitative Aspekt im Vordergrund. Dank der großzügigen Spenden der Sponsoren und Teilnehmer konnte eine bedeutende Geldsumme in der Höhe von 12.200 Euro gesammelt werden. Biogena stockte wie im letzten Jahr den Erlös auf 15.000 Euro auf.

»Biogena hat mit Nutrition for life das SOS-Kinderdorf in Altmünster ausgewählt. Dort entsteht ein neu gestaltetes, nachhaltiges Zuhause für knapp 100 Kinder und Jugendliche. Wir wollten unsere Biogena-Community dazu bewegen, an einem wunderschönen Tag, an dem man eine Runde Golf spielt, Gutes zu tun in Form vom Spenden an das Kinderdorf. Das ist uns gelungen«, freut sich Petra Klinglmair, Leiterin der Biogena Nutrition for life Foundation, und führt fort: »Wir sind dankbar, dass wir von Biogena und so viele Sportler hier mit unterstützen können.«

»Wir liegen bei knapp 500.000 Euro Spendensumme, die wir seit Gründung des Charity-Programms gespendet haben.«

Um sich für wohltätige Zwecke in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Wohlbefinden und Bildung einzusetzen, entwickelte Biogena 2021 die Nutrition for Life Foundation. »Wir liegen bei knapp 500.000 Euro Spendensumme, die wir seit Gründung des Charity-Programms an sechs Partnerorganisationen sowie an die Schule in Rasano durch die Biogena-Gruppe gespendet haben«, zieht Klinglmair erfolgreich Bilanz.  

Melde dich für unseren Newsletter an

Qualität statt Quantität: Wir informieren dich über die neuesten Trends und Entwicklungen im Sport Business und geben dir Einblick in die wirtschaftliche Perspektive des Sports.

Selbstverständlich kann die Eintragung jederzeit widerrufen werden

    Zum Absenden Spamschutz unten bestätigen
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden