Seite wählen

Fotos: STADT:SALZBURG | Bezahlte Anzeige

FREIZEITSPORT Eine Umfrage des Instituts für Grundlagenforschung im Frühjahr 2021, bei der 700 Salzburger:innen zu ihrem Sport- und Bewegungsverhalten befragt wurden, machte deutlich, dass Salzburgs Stadtbevölkerung selbstorganisierte Bewegungsformen bevorzugt. Daher werden die Natur, Freiflächen und Straßen in den Städten zunehmend mehr zu Orten der sportlichen Betätigung.

Bewegte Stadt als riesiger Fitnesspark

Mit dem Projekt »Bewegte Stadt« soll die Stadt Salzburg nun zu einem riesigen Fitnesspark beziehungsweise zu einem großen Spiel-, Sport- und Bewegungsplatz werden. Konkrete Zielsetzung ist es, attraktive und niederschwellige Bewegungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum zu schaffen beziehungsweise die bereits vorhandene Infrastruktur besser nutz- und sichtbar zu machen.

Das Sportteam der Stadt Salzburg, Sabine Pichler, Julia Zweimüller, Joe Braschel und Ulrike Schagerl, arbeitet mit Unterstützung von Fitnessexperten Mag. Michael Mayrhofer, unermüdlich daran diese Vision umzusetzen.

BEWEGTE STADT Das Sportteam der Stadt Salzburg rund um Sabine Pichler (m.) und Julia Zweimüller (r.) arbeitet mit Unterstützung von Fitnessexperten Michael Mayrhofer (l.) am neuen Projekt »Bewegte Stadt«.

Neuheit: Workshops an Bewegungsinseln und Calisthenics-Anlagen

Aktuell finden bereits an den neu gebauten Bewegungsinseln und Calisthenics-Anlagen in regelmäßigen Abständen für die unterschiedlichsten Zielgruppen, unter anderem Frauen, Läufer:innen bis hin zu »Best Agern« (50+),  Ganzkörpertrainings unter professioneller Anleitung statt. Ziel ist es hier die wichtigsten Grundübungen zu erlernen. Um an den Anlagen selbstständig ein Ganzkörper-Krafttraining durchführen zu können, gibt es zusätzlich wöchentlich aktualisierte Workouts, die mittels QR-Code an den Bewegungsstationen abgerufen werden können.

Bis Mitte Oktober 2022 finden noch Workshops an der Bewegungsinsel im Dr. Hans-Lechner-Park statt. Ein Ganzkörpertraining mit Michael Mayrhofer zur Einweihung der neuen Bewegungsinsel in Hellbrunn bildet dann am 24. Oktober 2022 um 17.15 Uhr den Abschluss der diesjährigen Serie.

BREITE ZIELGRUPPE Ganzkörpertraining unter professioneller Anleitung an der Calisthenics-Anlage im Volksgarten in Salzburg.

Sportzentrum Nord: Modernes Bewegungszentrum

Das Sportzentrum Nord hat mit seiner fertiggestellten Außenanlage einen enorm großen Stellenwert in der »Bewegten Stadt«. Im Juni wurden mit einem großen Sport- und Bewegungstag, dem sogenannten Sport Action Day, über 1.000 Kinder von 6 bis 14 Jahren für Bewegung und verschiedenste Sportarten begeistert.

»Mit einem offenen und modernen Nutzungskonzept können die Sportflächen zu den Öffnungszeiten von allen Sportbegeisterten und Vereinen genutzt werden. Das Sportzentrum Nord wird mit diesem Angebot den Sport-, Fitness- und Freizeitbereich langfristig und nachhaltig prägen« zeigt sich der für Sport zuständige Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger mehr als zufrieden.

Aktuell findet bis Mitte Oktober 2022 im Sportzentrum Nord noch ein frei zugängliches und kostenloses Beachvolleyballtraining statt. Einfach hinkommen und mitmachen!

Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und dem Projekt sind unter www.stadt-salzburg.at/bewegte-stadt abrufbar. #

SPORT ACTION DAY Im Juni wurden mit einem großen Sport- und Bewegungstag im Sportzentrum Nord über 1.000 Kinder für Bewegung und verschiedenste Sportarten begeistert.